Das Feuerritual Agnihotra
Das Feuerritual Agnihotra
24. Oktober 2018
Die Ahnen ehren
Ahnen Ehren
10. November 2018
alle anzeigen

Besserfühlen-Botschaften im November

Besserfuehlenbotschaften November Claudia Goetz

Besserfuehlenbotschaften November Claudia Goetz

Im November befassen sich die Besser.Fühlen.Botschaften mit dem Thema Polarität und Geschlecht. Ich freue mich, wenn dich meine kleinen Botschaften anregen, über dieses wichtige Prinzip nachzudenken.

Die Anwendung ist ganz einfach!
✅ Lese die Botschaft
✅ Schließe deine Augen
✅ Atme tief ein und lasse sie in deinen Körper sinken
✅ Atme aus und gehe beschwingt in den Tag
✅ Wiederhole die Botschaft, wann immer du an sie denkst

Ich achte das Weibliche in mir

Besser.Fühlen.Botschaft 42

Wir Menschen unterscheiden uns. Der Geschlechts- Unterschied scheint die Polarität am deutlichsten darzulegen. Einheit entsteht aus der Zweiheit des weiblichen und des männlichen Pols.

Heute lade ich dich ein, das Weibliche in dir genauer zu betrachten und diesem Teil in dir zu lauschen (auch wenn du ein Mann bist –den das Prinzip des Geschlechts offenbart sich in Mann und in Frau gleichermaßen).

Wie fühlt sich deine weibliche Seite an?
Welche Eigenschaft ist gerade wichtig?
Was kommt zu kurz?

Ich freue mich auf deine weiblichen Impulse
Von Herzen, Claudia

Ich achte das Männliche in mir

Besser.Fühlen.Botschaft 43

Wir Menschen unterscheiden uns. Der Geschlechts- Unterschied scheint die Urpolarität am deutlichsten darzulegen. Einheit entsteht aus der Zweiheit des weiblichen und den Männlichen Pols.

Heute lade ich dich ein, das Männliche in dir genauer zu betrachten und diesem Teil in dir zu lauschen (auch wenn du eine Frau bist – das Prinzip des Geschlechts offenbart sich in Mann und in Frau gleichermaßen).

Wie fühlt sich deine männliche Seite an?
Welche Eigenschaft ist gerade wichtig?
Was kommt zu kurz?

Ich freue mich auf deine männlichen Impulse
Von Herzen, Claudia

Ich achte die Vielfalt - ich mache den Unterschied

Besser.Fühlen.Botschaft 44

Diese Botschaft heute soll dich an deine Einzigartigkeit erinnern. Sie wird dir das Tor zu deiner Besonderheit öffnen.

Ich weiß, es fällt uns oft schwer, uns unserer Einzigartigkeit zu stellen. Doch du bist es: einzigartig!

Daher lade ich dich heute zu folgenden Gedanken ein:

Was macht dich einzigartig?
Was ist besonders an dir?

Ich freue mich auf deine einzigartigen Gedanken
Von Herzen, Claudia

Ich werde mir der Gemeinsamkeit mit allem bewusst

Besser.Fühlen.Botschaft 45

Um sich in der Welt zurechtzufinden, macht es Sinn, sich sowohl der Unterschiede als auf der Gemeinsamkeiten bewusst zu werden.

Heute lade ich dich ein, wir bewusst zu machen, dass wir Menschen manchmal auch „Herdentiere“ sind. Gemeinsamkeit bindet, schafft Anschluss, bietet Geselligkeit.

Was hast du mit deinen Vorfahren gemein?
Was hast du mit deinem Partner/Partnerin/Kindern gemeinsam?
Wie sieht es mit deinem Körper aus?
Was verbindet dich mit allen anderen Lebewesen?

Ich freue mich auf deine verbindenden Gedanken
Von Herzen, Claudia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?